Die Online-Bestenliste ist wegen des Umfangs auf mehrere Internet-Seiten verteilt.Um die Bestenliste betrachten und drucken zu können, benötigen Sie als Plugin den Acrobat-Reader. Dieser ist kostenlos von der Homepage der Firma Adobe zu erhalten.

Für die Meldung zur Aufnahme in die Kreisbestenliste sind folgende Kriterien zu erfüllen:Leistung, Name u. Vorname, Jahrgang, Verein, Datum und Ort der Leistung,

  • Die Leistung kann in die Bestenliste aufgenommen werden, wenn sie bei einer angemeldeten und genehmigten Leichtathletikveranstaltung unter Verbandsaufsicht erzielt worden ist. Dies sind zunächst einmal alle Verbandsveranstaltungen von Kreismeisterschaften bis hin zu Länderkämpfen, außerdem alle von Vereinen bei ihren zuständigen Instanzen angemeldeten Wettkämpfe, bei denen eineVerbandsaufsicht im Auftrage des Kreis- oder Landesverbandes anwesend war.
    Jedoch werden nur Ergebnisse aufgenommen, die von Athleten mit gültigem Startrecht für einen deutschen Verein/LG erzielt worden sind.
  • Die Leistung muss durch eine offizielle Ergebnisliste oder eine Leistungsbescheinigung des Veranstalters nachgewiesen werden. Diese sollte lückenlos sein, d.h. man sollte aus ihr ersehen können:
    1. Leistung, Name u. Vorname, Jahrgang, Verein, Datum und Ort der Leistung,
    2. bei Staffeln und Mannschaften vollständige Namen und Jahrgänge,
    3. bei einer mehrtägigen Veranstaltung, welcher Wettbewerb an welchem Tag ausgetragen wurde,
    4. Windangaben bei Kurzsprints und Flachsprüngen (ab Jugend)
    5. die Einzelleistungen bei Mehrkämpfen.
  • Leistungen , die bei Hallenwettkämpfen, Volks- und Crossläufen erzielt wurden, werden nicht in die Bestenliste aufgenommen.
  • Aktueller Meldeschluss für die Bestenliste

Bestenlisten 2017

Meldeanschrift für Bestleistungen:

Manfred Wlostek

Herderstraße 55
40882 Ratingen
Tel.: 02102 - 50519

E-mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!