Spendenmatte beim Köln-Marathon

 
Charity-Aktion des RheinEnergie Marathon Köln: Wir für den Kölner Sport!
 
Der RheinEnergieMarathon Köln und KölnSport unterstützen in einer gemeinsamen Aktion Kölner Vereine, die sich sozial engagieren. Sport und vor allem die ehrenamtliche Struktur dahinter, ist ein wichtiges verbindendes Element bei Integration und Inklusion und vermittelt Jugendlichen den Spaß am Sport.
 
Vier bis Fünf engagierten Vereinen soll eine Plattform geboten werden, damit diese sich und ihre Projekte im Rahmen des Köln Marathon am 1. Oktober 2017 präsentieren können. Am Aachener Weiher wird wieder die Spendenmatte platziert, und teilnehmenden Vereine haben die Möglichkeit mit kreativen Ideen, die Teilnehmer zum Überlaufen der Matte zu animieren.
 
Interessierte Vereine können eine Bewerbung mit Beschreibung ihres sozialen Engagements, den möglichen Verwendungszweck des Geldes und der geplanten Aktion an folgenden Adresse schicken: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Einsendeschluss ist der 14. Juli 2017.

Jury:
 
Michael Fiedler (KölnSport), Stefan Löcher (LANXESS arena), Ingo Hülzmann (WDR), Hendrik Pfeiffer (Athlet), Markus Frisch (Köln Marathon)
  
Kriterien:
 

- Sportbezug muss vorhanden sein, Laufen bzw. Leichtathletik (möglichst kein Fußball)
- Inhalt des Projektes: Soziales Engagement für Kinder, Inklusion, Sportnachwuchs. Hiervon müssen mindestens 2 Kriterien erfüllt sein.
- Kreative Präsentation des Projektes am Wettkampftag am Aachener Weiher. Dies muss in der Bewerbung dargestellt werden.

 
Im Nachgang den Verwendungszweck des Geldes dokumentieren: Was ist mit dem Geld passiert? Was wurde umgesetzt.